WEIHNACHTSFEIER 2018!!!

Weihnachtsfeier in diesem Jahr findet am 15. Dezember um 12.00Uhr in Altmünsterkirche, Münsterstr. 25, 55116 Mainz. (Eingang Walpodenstraßе) statt. Tickets können Sie im Phoenix Verein (Schule) erwerben. tel. 06131-233772 und 0176-47112528

Verein Phoenix und Theater Matrix




Veröffentlichungsdatum: 2018-11-06 / 18:32:14




10 Juni 2018. Sommerkonzert unserer Musikschule in Wackernheim

Ein musikalischer Kunstgenuss der besonderen Art

Am Sonntag, den 10.06. ab 11 Uhr konnten Interessierte im Gemeindehaus von Wackernheim einer musikalischen Darbietung an Klavier und Keyboard beiwohnen. Es spielten die Schüler der Klavierschule „Legato“, die an der Grundschule von Wackernheim beheimatet ist. Diplomlehrerin Elena Schevelev ist es gelungen ein abwechslungsreiches Repertoire zusammen zu stellen. Ihre Schüler, beginnend mit den jüngsten Anfängern und Anfängerinnen, bis hin zu den mittlerweile erwachsenen Jugendlichen zeigten ihr ganzes Können. Sowohl die einfacheren Stücke als auch bekannte Melodien der Komponisten wie Bach, Mozart, Beethoven, Tschaikowski. Rachmaninow, Kabalewski, Chopin etc. wurden vom Publikum mit reichem Applaus belohnt. Die Schülerin Maria Levin, die beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Rheinland Pfalz den zweiten Platz belegt hatte, begeisterte auch hier durch ihr Können.
Den krönenden Abschluss dieser Veranstaltung bildete das vierhändige Klavierspiel der beiden Lehrerinnen Elena Schevelev und Olga Gourjanova, das mit Strauss‘ Trick-Track-Polka ausklang.

Christa Wolff




Veröffentlichungsdatum: 2018-06-11 / 12:19:14




Von Realität bis Fantasie - Ausstellung einer jungen Künstlerin.

Am 09.03.2018 eröffnete im Verein “Phönix” e.V. in Mainz eine persönliche Ausstellung der jungen Künstlerin Jennifer Fink (15 Jahre). Die Auswahl an ausgestellten Bildern umfasst eine große Vielfalt an Techniken und Motiven, die Werke entstanden im Zeitraum der letzten 14 Monate, wie uns Jennifer bei einem Gespräch während der Eröffnung verraten hat.
Schon seit ihrem fünften Lebensjahr beschäftig sie sich mit Zeichnung, Malerei und Plastik.
Dies geschah unter Anderem im von Yevgeniya Maryanovska geleiteten künstlerischen Kurs, welcher ein Teil des bereits genannten Vereins ist.
Die Ausstellung hat uns begeistert und viele positive Rückmeldungen gesammelt.
Jennifer ist fest entschlossen, Kunst in ihrem späteren Berufsleben zu integrieren.
Wir wünschen Jennifer Ihre Träume zu verwirklichen.

Ludmila Panov, Lehrerin Verein “Phönix”




Veröffentlichungsdatum: 2018-05-07 / 11:18:09




Wege der Kreativität

Die Schülerinnen der Kunstabteilung Phoenix e.V. in Mainz haben ihre Arbeit eingereicht. Lara Maria Wolff und Lucy – Bianka Löffler beide 10 Jahre alt, haben an dem 48. ten Internationalem Jugendwettbewerb – jugend creativ zum Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ teilgenommen.
Im ihrem Werk haben die jungen Künstlerinnen auf einer besonderen Weise die Etappen der Entstehung des Automobils dargestellt: Von der Kutsche bis zum modernen Auto. Sie haben mit Gelkugelschreiber und mit Aquarell die Arbeit ausgerichet. In einer Zeitspirale haben die Entwicklung der Fortbewegungsmittel dargestellt.
Im Namen unserer Einrichtung hat die Lehrerin den beiden Künstlerinnen als Andenken an die erste Teilnahme an einem Wettbewerb kleine Geschenke überreicht.
Ihr habt es toll gemacht! Wir wünschen euch den großen kreativen Erfolg, neue Wettbewerbe und neue zukünftige Siege!!!

Maryanovska Yevgeniya im Namen von Phoenix e.V. Leiterin der Kunstabteilung beim Phoenix e.V.




Veröffentlichungsdatum: 2018-05-02 / 14:38:06




HOPE – die Hoffnung zur nachbarschaftlichen Begegnung der Kulturen

Im Rahmen der Stiftung Aktion Mensch aus dem Förderschwerpunkt „Noch viel mehr“ hat das Theaterprojekt HOPE zwischen 13.04.18 und 15.04.18 im Flüchtlingswohnheim Allianzhaus in Mainz erfolgreich die Teilnehmer in seine Bahn gezogen. Nachbarschaftlich die Begegnung der Kulturen ermöglichen war das Ziel des Projektes! Dieses Ziel konnte durch die gemeinsame niedrigschwellige Auseinandersetzung mit Literarischen Werken von Hafis bis Goethe erreicht werden. Vor allem für die Zielgruppe Flüchtlinge wurde dadurch der Zugang ermöglicht die deutsche Sprache auf einer spielerischen Art näher zu kommen und neue Freunde zu gewinnen. Gleichzeitig konnten die Menschen unterschiedlicher Herkunft das heißt Migranten, Einheimische und Flüchtlinge einander kennenlernen und damit wurde die lebendige Integration gewährleistet. Theater wird hierbei als Vermittler der Sprachförderung gesehen.
Die 20 Teilnehmer aller Nationalitäten haben eine sehr positive Resonanz in dem Raum gestellt. Alle Beteiligten aus unterschiedlichsten Herkunftsländern haben das Projekt als große Bereicherung erlebt. Vor allem Resonanz der Flüchtlinge war unschlagbar. Sie haben geäußert dass sie sich in Deutschland sehr wohl fühlen und in Deutschland ihre neue Heimat gefunden haben. Viele Teilnehmer hoffen auf die Wiederholung des Projektes.
Phoenix e.V. ist eine gemeinnützige Einrichtung, freier Träger der Jugendhilfe und Weiterbildungsträger in der Stadt Mainz. Wir sind ein Bildungsverein für Familien. Wir bieten Kurse für Kinder und Erwachsene an. Bei Interesse an Teilnahme an Projekten oder kostenlosen Sprachkursen für Flüchtlinge ohne anerkannten Status wenden Sie sich bitte an Öffentlichkeitsreferentin Frau Wolff 0176/ 34 33 41 98.

Elena Wolff - Öffentlichkeitsreferentin bei Phoenix e.V. Mainz




Veröffentlichungsdatum: 2018-04-29 / 20:40:14




PHOENIX-VEREIN Unterrichtsräume der Kunstvermittlerin Yevgeniya Maryanovska jetzt im Treff im Stift

http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bingen/bingen/in-neuem-zuhause_18080858.htm




Veröffentlichungsdatum: 2017-09-06 / 22:14:01




"FREUDE DES LEBENS"

6 СЕНТЯБРЯ 2017 ГОДА В ТОРЖЕСТВЕННОЙ ОБСТАНОВКЕ СОСТОИТСЯ ОТКРЫТИЕ ВЫСТАВКИ ДЕТСКИХ РАБОТ "РАДОСТЬ ЖИЗНИ".
ВЫСТАВКА ПРОДЛИТСЯ С 6 ПО 30 СЕНТЯБРЯ по адресу:
Stift St. Martin. Strasse: Mainzer Str. 19 - 25. PLZ / Ort: 55411 Bingen am Rhein.




Veröffentlichungsdatum: 2017-09-06 / 18:52:11




"Briefe über Liebe" in Raunheim

Am 14 Mai wird in der Stadt Raunheim im zentralen Kinotheater die Aufführung "Briefe über Liebe" stattfinden. Adresse: Gebrüder-Grimm-Straße 8, 65479, Raunheim. Das Stück beginnt um 16.00.
Das Theaterstück war ein Gewinner unter auf dem europäischen Theaterfestival in Paris.




Veröffentlichungsdatum: 2017-04-29 / 15:26:53




Niederlage am 9 Mai

Am 9 Mai 2017 werden Blumen an den Gräber der gefallenen Soldaten aus dem zweiten Weltkrieg niedergelegt. Treffpunkt ist der Verein oder direkt am Friedhof.
Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr. Wer über kein Auto verfügt, kann sich im Büro der Schule melden.




Veröffentlichungsdatum: 2017-04-29 / 15:22:26




Aufführung "Briefe über Liebe"

Wir laden alle ganz herzlich ein zur Aufführung "Briefe über Liebe": Es findet am Sonntag den 7 Mai 2017 um 16 Uhr unter der Adresse Kaiserstr. 7, 55116, Mainz, Advena Europa Hotel.
Das Stück wird in zwei Sprachen aufgeführt. Der Eintritt kostet 6 Euro. Es sind alle herzlich eingeladen.




Veröffentlichungsdatum: 2017-04-29 / 15:18:07




Jugend in die Bütt

Am Sonntag den 22.01.2017 hat die traditionelle Kinderfastnacht stattgefunden.
In diesem Jahr haben unsere Kinder das Fest eröffnet. Sie traten als erster auf und sangen zwei Lieder. Die Veranstaltung ging bis in den Abend hinein.

Mit freundlichen Grüßen, Irina Kobyletski






Veröffentlichungsdatum: 2017-04-13 / 17:36:51



Welt der Kunst

„Ich habe ein halbes Leben gebraucht um wie ein Kind zu malen.“ Pablo Picasso

Der Weltraum, unendliche Weiten, glühende Farben und Naturformen… Die jungen Künstler offenbarten sich in ihren Bildern. Es ist der Versuch der Kinder und Jugendlichen, sich in der Vielfalt der Natur und Phantasie persönlich zu positionieren und emotional wiederzufinden. Verschiedene Zeichnungen, Gemälde und Collagen kann jeder sehen, wer die Räume des Vereins „Phönix“ in Münsterstr. 21 in Mainz betritt. Die Kindergesichter strahlen, die jungen Künstler freuen sich auf jede Treffen mit Kunst.
Seit der Gründung der Kunstschule „Legato“ im Jahr 2003 und der Filiale in Bingen am Rhein fünf Jahre später hat sich viel getan. Ziel der Schule ist Spaß an der Kunst und am kreativen Tun zu fördern. Jeder soll seine individuellen Ausdrucksmöglichkeiten kennenlernen und seine Fähigkeiten vertiefen. Kinder und Jugendlichen machen sich vertraut mit diversen Techniken des bildnerischen und plastischen Gestaltens. Auf spielerische Art werden sie in die vielfältige farbige Welt der Kunst, Kultur und Natur eingeführt. Dabei werden Bilder erforscht, Epochen und Künstler näher kennengelernt. Im Unterricht kommen die Schüler mit der wunderschönen Welt in Berührung. Diese hinterlässt in ihren Seelen die unvergessliche Spur und lehrt sie die Liebe zur Kunst ihr ganzes Leben lang zu bewaren. Yevgeniya Maryanovska, Lehrerin der Kunstschule „Legato“, freuet sich ihre Begeisterung an kreativen Schaffen weiterzugeben. Sie bietet Interessierten die Möglichkeit in Räumen des Vereins „Phönix“ in Mainz und im Binger Jugendhaus ihr Potential zu entfalten. So werden Bilder oder Skulpturen mit Hilfe den unterschiedlichen Techniken, z.B. Acryl- und Aquarellfarben, Stiften und Pastellkreiden, Modelliermasse oder Ton geboren. In der kunstpädagogischen Arbeit entsteht eine Menge an unterschiedlichen Kunstprojekten von Kindern und Jugendlichen. Es lohnt sich diese zu archivieren und Zuschauern zugänglich zu machen. Obwohl zurzeit unsere Kunstschule Kinder und Jugendlichen im Alter von 4-21 Jahren besucht, würden wir gerne auch Erwachsenen zu uns einladen. Wir werden Sie motivieren, ihre Kenntnisse und Erfahrungen weiter zu entwickeln, Kunstbilder verstehen zu lernen, Materialien zu entdecken und zu erproben, ihre eigenen schöpferischen Erfahrungen zu sammeln. Dass Kinder und Jugendlichen sich mit Kultur auseinandersetzen, ist seit Jahren das Ziel des Vereins „Phönix“. Bei allen Angeboten arbeitet Verein nach einem Konzept, das einen ganzheitlich-mehrdimensionalen Umgang mit der Kunst verfolgt. Wenn Sie bereit sind, Ihre oder Ihres Kindes Phantasie zu entwickeln und sich mit der Welt der Kunst in ihrer ganzen Vielfältigkeit bekannt zu machen, auch das Leben spannend und hinreißend zu gestalten – wir sind zu Ihren Diensten! Mehr über Verein „Phönix“ und Kunstschule „Legato“ finden Sie auf www.phoenix-mainz.de .Wir werden uns sehr freuen auf Ihren Besuch.

Yevgeniya Maryanovska


Mehr...