BRANDNEU

Замечательная статья о педагоге нашей художественной школы Евгении Марьяновской!

Mehr...
МИР ГЛАЗАМИ ДЕТЕЙ. "FREUDE DES LEBENS"

Mehr...
"Briefe über Liebe" in Raunheim

Mehr...
Niederlage am 9 Mai

Mehr...
Aufführung "Briefe über Liebe"

Mehr...


Über uns

Phoenix e.V. Mainz

Phoenix e.V. Mainz
Verein für Integration, Bildung und Erziehung,
Sprach-und Kulturaustausch zwischen Menschen
aus Osteuropa und Deutschland






Zielsetzung

Der gemeinnützige Verein Phönix e.V. wurde 2004 in Mainz gegründet. Er unterstützt und erleichtert durch vielfältige Angebote die Integration und Akzeptanz osteuropäischer Migrantinnen und Migranten jeden Alters in die deutsche Aufnahmegesellschaft. Darüber hinaus werden Projekte für Menschen mit Migrationshintergrund unabhängig von ihrer Herkunft durchgeführt.

Angebote

Der Verein bietet Sprachkurse, Sport, Beratung und Unterstützung im Alltag an. Für das Kursangebot werden geringe Gebühren von den Teilnehmern erhoben. Es ist für die Teilnehmer möglich, im Rahmen des Teilhabe- und Bildungspakets die Gebühren geltend zu machen.

Vernetzung und Zusammenarbeit

Der Verein arbeitet in Netzwerken mit und kooperiert mit dem Bundesamt für Migration, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, dem Beirat für Migration und Integration, Bundesverband russischsprachiger Eltern, SPORTJUGEND des Landessportbundes Rheinland-Pfalz, mit Sportvereinen, sozialen Institutionen und kulturellen Einrichtungen. Unser Dachverband ist der Paritätische Wohlfahrtverband. Die Weiterbildungskurse werden über die LAG Anders lernen angeboten.

Pädagogische Zielsetzung

Der Verein unterstützt die Sozialisation von Kindern und Jugendlichen und fördert Erwachsene in der Teilnahme am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben in Deutschland sowie dem engeren Lebensraum der Stadt Mainz.

Philosophie

Der Verein setzt sich fortwährend für die allgemeinen und besonderen Belange osteuropäischer Migrantinnen und Migranten ein, erweitert ständig das Kursangebot, auch im Sinne von lebenslangen Lernen, und passt es an die Anforderungen und Wünsche bestehender und potenzieller Teilnehmer/innen an. Die Kurse stehen jedem Teilnehmer unabhängig von seiner Herkunft offen.

Gendermainstreaming

Durch die Einführung des Gendermainstreamings in allen Bereichen von Phönix Mainz e.V. wird die Gleichberechtigung von Männern und Frauen gefördert. Personal Das Personal setzt sich aus Mitarbeitern der unterschiedlichsten Fachbereiche zusammen. Eine Pädagogin wird in den Projekten beschäftigt. Die 30 Kursleiter haben Migrationshintergrund und bieten so einen auf die Mentalität und Lerngewohnheiten der Teilnehmer/innen zugeschnittenen Unterricht. Auch bei Mitarbeiter/innen im Rahmen der Schaffung von Arbeitsgelegenheiten nach §16, Abs. 3 SGB II achtet der Verein auf Qualifikationen und Hintergründe, die die Umsetzung der Vereinspolitik ermöglichen. Der Verein beschäftigt zudem Mitarbeiter im Sekretariat.



Danke für Ihren Besuch!